Die älteste Yoga-Lehrerin der Welt

Inspiration findet sie nach eigenen Angaben übrigens in der Natur. Und sie ist der beste Beweis dafür! Denn es reicht Tao nicht nur aus, die schwierigen Übungen selbst zu schaffen, sie bringt anderen Menschen zusätzlich noch Yoga bei, am liebsten in New York. Aber warum sollte ich nicht? Denk daran: Es gibt so etwas wie 'unmöglich' nicht", erklärt Tao. In ihren Einheiten und Vorträgen spricht sie immer wieder davon, dass es nicht darum geht über die Vergangenheit oder Zukunft zu grübeln, sondern im Jetzt zu leben. Die Menschen, die Tao treffen, lieben ihre Lebenseinstellung. Dort beschloss sie, ihre Leidenschaft Yoga zu ihrem Beruf zu machen. Die fitte Lehrerin inspiriert ihre Schüler.

Sie war sieben Monate alt, als ihre Mutter starb - da war der Erste Weltkrieg gerade zu Ende.

Und an diese Worte hält die offiziell anerkannte älteste Yoga-Lehrerin der Welt bis zum heutigen Tag fest. Der Schulter-Stand sei dabei ihre absolute Lieblingsstellung. "Es sind beeindruckende Pflanzen, die nicht altern, sondern stärker werden.". Fünfmal in der Woche gibt die alte Dame trotz Hüftprothese Yogaunterricht und fährt zu Sportveranstaltungen auf der ganzen Welt. Kein Wunder, dass zu ihren Weggefährten Menschen wie Gandhi oder Marlene Dietrich gehörten. "Habt keine Angst", sagt sie zu ihren Schülern. Es sind spektakuläre Verrenkungen, die die Inderin Tao Porchon-Lynch im Alter von 98 Jahren noch schafft. Als sie als Schauspielerin nach Kalifornien ging, macht sie ihre Leidenschaft zum Beruf und wurde Yoga-Lehrerin. Warum Tao ihre Yoga-Leidenschaft in ihrem Alter nicht mehr ausüben können sollte, kann sie nicht nachvollziehen - trotz Hüftprothese! "Menschen sind fasziniert, dass ich das mit fast 98 Jahren noch kann. Sie hat zwei Weltkriege erlebt, Gandhi und Marlene Dietrich getroffen und lebt in New York: Die 98-jährige Tao Porchon-Lynch ist die älteste Yogalehrerin der Welt - trotz Hüftprothese. "Besonders, wenn ich viele Gedanken im Kopf habe, mache ich den vor dem Zubettgehen und bewege dabei meine Beine 50 Mal nach oben und unten und zu beiden Seiten", schreibt Tao unter einem ihrer Fotos. Nach dem Krieg arbeitete sie in Frankreich als Model und ging schließlich als Schauspielerin nach Hollywood. Sie vergleicht sich selbst gerne mit Bäumen. Auf ihrer instagram-Seite 'taoporchonlynch' postet die mittlerweile 98-jährige Tao Bilder, auf denen sie sich so verrenkt, wie es viele junge Frauen nicht schaffen würden.

Die älteste Yoga-Lehrerin der Welt

Weitere Artikel

Whatsapp-Funktion Status - Aus diesem Grund bleibt jede Statusmeldung auch nur 24 Stunden online

Kontaktanfrage